Anmeldung

Bronze bei den "Deutschen"

Die SVB Trampoliner gewinnen Bronze beim Finale zur Deutschen Meisterschaft

In Hamburg fand am 24.05.2014 der Endkampf zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Trampolinspringen statt. Ein höchstspannender Wettkampf brachte den SVB-Springern/Springerinnen am Ende einen fantastischen dritten Platz ein.

Nach der Pflichtrunde standen die Brackweder noch auf dem vierten Platz. Dann folgte die erste Kürrunde und die Ereignisse überschlugen sich. Zunächst landete Jil Loose nach ihrem dritten Sprung auf der Randabdeckung und musste mit Verdacht auf einen Beinbruch ins Krankenhaus gebracht werden. Danach musste auch Nils Kwasny seine Übung abbrechen, sodass die Brackweder nun abgeschlagen auf den letzten Platz rutschten. Da die Gesamtwertung sich jedoch aus den vier besten Wertungen aus sechs Springern ergibt, waren immer noch Chancen auf eine Medaille da. Die folgenden Turner meisterten ihre Übungen mit Bravour und sicherten damit am Ende die Bronzemedaille!

Ergebnisse: 1. Frankfurt Flyers (204,895 Punkte), 2. Bramfelder SV (199,530), 3. SV Brackwede (195,050)
Einzelwertungen: Jil Loose (9,290), Marvin Weber (81,080), Nils Kwasny (99,865), Alonka Volikova (134,780), Janis Flottmann (138,110), Michael Sonn (137,070) und Jochen Redekop (145,985).

Wir gratulieren unserer Mannschaft und den Trainern für diesen hervorragenden Erfolg und wünschen vor allem Jil alles Gute und baldige Genesung!

S.G.

 

Suchen

Externe Links